Fräsköpfe für die Oberfräse

Im Handel gibt es unzählige Fräsköpfe für die unterschiedlichsten Fräsarbeiten mit der Oberfräse. Ob es sich nun um eine einfache Nut handelt oder ob ein Profil zur Verschönerung gefräst werden soll, es gibt viele diverse Fräsköpfe in allen möglichen Formen und Bauweisen. Folgend möchten wir Dir ein paar Fräsköpfe vorstellen:

Nutfräser

NutfräserDer Nutfräser ist wahrscheinlich der bekannteste aller Fräsertypen und jeder hat ihn bestimmt schon einmal gesehen, sei es nun in echt oder auf Bildern. Mit einem Nutfräser lässt sich hauptsächlich, wie der Name es schon vermuten lässt, eine Nut in das Werkstück fräsen. Diese werden für verschiedene Arbeiten benötigt.

Zum Beispiel bei herkömmlichen Nut/- und Feder Verbindungen oder auch sehr häufig um Schablonen, Falze oder andere Aussparungen zu fräsen. Nutfräser gibt es in verschiedenen Breiten und Längen, je nachdem für welchen Einsatz man den Nutfräser benötigt.

Nutfräser auf Amazon.de ansehen

Hohlkehlfräser

HohlkehlfräserDer Hohlkehlfräser ist ein an der Spitze rund zulaufender Fräskopf. Diese Art von Fräser wird in der regel beim Möbelbau eingesetzt.

Durch die runde Form können damit zum Beispiel hervorragend Griffmulden an Schubladen oder Schränken gefräst werden.

Der Hohlkehlfräser kommt auch bei der Verzierung bzw. Verschönerung von Möbelstücke wie Kommoden oder Tischen zum Einsatz. Er kann aber auch für viele weitere Zwecke eingesetzt werden.

Hohlkehlfräser auf Amazon.de ansehen

Abrundfräser

AbrundfräserDer Abrundfräser ist, wie der Name schon sagt, zum Fräsen von Rundungen geeignet. Immer dort wo eine Rundung gefräst werden soll findet der Abrundfräser seinen Einsatz. An beinahe jedem Möbelstück oder anderes Werkstück werden abgerundete kanten benötigt.

Abrundfräser gibt es natürlich in verschiedenen Radiusgrößen, je nachdem wie stark die Rundung sein soll. Dieser Fräsertyp muss mit einem sogenannten Anlaufring betrieben werden. Der Anlaufring sorgt für einen einheitlichen Abstand zur Fräskante und es entsteht somit eine gleichmäßige Abrundung.

Abrundfräser auf Amazon.de ansehen

Bündigfräser

BündigfräserDas Besondere an einem Bündigfräser ist, dass es mit ihm möglich ist eine Kante bündig und eben zu fräsen. Zum Beispiel wird der Bündigfräser eingesetzt, wenn eine zusätzliche Kante an das Werkstück geleimt wird.

Anschließend wird mit diesem Fräsertyp die neue Kante mit de alten Kanten bündig gefräst. So bekommt man einen sauberen Übergang der beiden Kanten. Insbesondere beim Bau von Schubladen und Schränken wird dieser Fräser eingesetzt.

Bündigfräser auf Amazon.de ansehen

Falzfräser

FalzfräserDer Falzfräser ist ein sehr praktischer und hilfreicher Fräsertyp, vor allem wenn es um den Bau von Möbeln geht. Mit Hilfe des Falzfräsers wird ein Falz an der gewünschten Stelle in das Werkstück gefräst. Insbesondere beim Bau von Schubladen, Schränken oder Türen ist der Falzfräser unverzeichtbar.

Der Falzfräser gibt es, wie andere Fräsertypen auch, in vielen verschiedenen Größen und Längen. Es kommt immer darauf an welche Falzmaße man benötigt. Für jeden Zweck ist ein passender Falzfräser erhältlich. Der Fräser muss auch mit einem Anlaufring betrieben werden um den Abstand zur Kante einzuhalten.

Falzfräser auf Amazon.de ansehen

Grat-/Zinkenfräser

Grat- oder ZinkenfräserDer sogenannte Gratfräser ist ein sehr häufig verwendete Fräsertyp mit dessen Hilfe man ganz einfach eine Zinkenverbindung herstellen kann. Zum Beispiel beim Bau von Schubladen oder Tischen findet der Grat/- oder Zinkenfräser seinen Einsatz.

Auch von den Gratfräsern gibt es die verschiedensten Größen und Längen auf dem Markt. Für jede Art von Zinken ist ein passender Fräser erhältlich, je nachdem ob man Zinken mit einem spitzen oder einem stumpferen Winkel benötigt.

Grat-/Zinkenfräser auf Amazon.de ansehen

Fasefräser

FasefräserDer Fasefräser wird immer dann zur Hand genommen, wenn an eine Kante eine schöne Fase gefräst werden soll. Dieser Fräser kommt regelmäßig zum Einsatz, denn beinahe an allen Werkstücken oder Möbelstücken ist es notwendig unschöne Schnittkanten mit einer gleichmäßigen Fase zu versehen.

Ein Fasefräser muss mit einem Anlaufring betrieben werden, der während des Fräsvorgangs an der jeweiligen Kanten geführt wird. So bekommt man ein perfektes Fräsergebnis. Je nachdem welchen Winkel und Größe die Fase haben soll lassen sich passenden Fasefräser im Handel finden.

Fasefräser auf Amazon.de ansehen

Profilfräser

ProfilfräserProfilfräser werden alle Fräser genannt, die für die Verschönerung und Verzierung von Möbelstücken verwendet werden. Diese Fräser können die unterschiedlichsten Profile haben. Ohne Profile an den entsprechenden Stellen würden viele Möbelstücke lieblos aussehen.

Von schlicht bis hin zu verspielten Formen, jedes erdenkliche Profile lassen sich damit zum Beispiel in Türen, Kommoden oder Schränken fräsen. Er findet besonders in Möbel-Tischlereien häufig Einsatz und wird auch mit einem Anlaufring betrieben.

Profilfräser auf Amazon.de ansehen

V-Nutfräser

V-NutfräserDer V-Nutfräser findet eher selten seinen Einsatz, denn er wird meist nur zum Gravieren von Werkstücken verwendet. Mit diesem Fräsertyp lassen sich beispielsweise Schriften oder Bilder in Holz eingraviert werden.

Doch der V-Nutfräser kann zudem auch zum Fräsen von kleinen Fasen verwendet werden.

Auch kleine Griffmulden lassen sich mit diesem Fräser realisieren. Es sind verschiedene Größen in Handel zu finden.

V-Nutfräser auf Amazon.de ansehen

Viertelstabfräser

ViertelstabfräserWie der Name es schon vermuren lässt, zaubert der Viertelstabfräser eine Rundung aber nur zu 1/4. Daher kann dieser Fräser auch als Profilfräser bezeichnet werden. Er findet oinsbesondere seien Einsatz bei der Möbelherstellung.

Beispielsweise an rustikalen Kommoden oder Türen ist der Viertelstabfräser ein sehr gerne genommener Fräsertyp. Er wird mit einem Anlaufring betrieben und ist in verschiedenen Größen erhältlich.

Viertelstabfräser auf Amazon.de ansehen

Scheibennutfräser

ScheibennutfräserDer Scheibennutfräser ist ein regelmäßig verwendeter Fräser wenn es darum geht eine Schlitz und Zapfen Verbindung herzustellen.

Es ist auch möglich direkt 2 Schlitze in einem Fräsvorgang zu fräsen, Dafür muss lediglich eine zweite Scheibe montiert werden.

Der Scheibennutfräser wird zum Großteil an stationären Fräsmaschinen verwendet, doch auch für den Einsatz an der mobilen Oberfräse ist dieser Fräsertyp geeignet.

Scheibennutfräser auf Amazon.de ansehen

Wendeplattenfräser

WendeplattenfräserDer Wendeplattenfräser ist ein sehr wirtschaftlicher Fräsertyp, denn das besondere daran ist das die Schneide ganz einfach gewendet werden kann. Das heißt, dass die Schneide des Fräsers auf beiden Seiten geschliffen ist und so die Schneiden bei Bedarf einfach gewendet werden können.

Ist die eine Schneide nicht mehr Scharf genug um zu fräsen, dann wendet man die Schneide einfach und hat wider eine perfekte, scharfe Schneide. Diesen Fräser kann man beispielsweise als Bündigfräser oder Nutfräser verwenden. Hierbei muss aber ein Anlaufring genutzt werden.

Wendeplattenfräser auf Amazon.de ansehen

 

Es gibt natürlich noch weit aus mehr als die vorgestellten Fräsertypen. Im laufe der Zeit werden wir hier für euch weitere Fräser präsentieren.

Das könnte Dich auch interessieren